Hotline: 058 359 57 57

Montag-Freitag, 8.00-12.00

und 13.00-17.00 Uhr

Bitte teilen Sie uns mit, wann wir Sie anrufen dürfen.

Eine Angabe oder mehrere Angaben sind fehlerhaft. Bitte korrigieren Sie den Eintrag im rot markierten Feld.

Senden

VIELEN DANK

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns bei Ihnen.

Kontaktieren Sie mich

Eine Angabe oder mehrere Angaben sind fehlerhaft. Bitte korrigieren Sie den Eintrag im rot markierten Feld.

Senden

Bitte halten Sie Ihre Rechnung bereit

VIELEN DANK

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns bei Ihnen.

„Als Kunststoffverarbeiter ist uns ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen sehr wichtig. Die Energie der EKZ aus Schweizer Wasserkraft zu einem günstigen Preis ist für uns die optimale Lösung in ökonomischer und ökologischer Hinsicht.“

Kay Bernhardt
Real-Technik AG, Kaiseraugst
www.realag.ch

„Als Kunststoffverarbeiter ist uns ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen und Ressourcen sehr wichtig. Die Energie der EKZ aus Schweizer Wasserkraft zu einem günstigen Preis ist für uns die optimale Lösung in ökonomischer und ökologischer Hinsicht.“

Kay Bernhardt
Real-Technik AG, Kaiseraugst
www.realag.ch

„Ein Anbietervergleich hat uns zu den EKZ geführt. Ohne Aufwand und sehr einfach konnten wir auf ein kostengünstiges Festpreismodell wechseln – die EKZ haben alles erledigt: kompetent, schnell und freundlich.“

Beatriz Peralta
Hitachi Zosen Inova AG, Zürich
www.hz-inova.com

„Ein Anbietervergleich hat uns zu den EKZ geführt. Ohne Aufwand und sehr einfach konnten wir auf ein kostengünstiges Festpreismodell wechseln – die EKZ haben alles erledigt: kompetent, schnell und freundlich.“

Beatriz Peralta
Hitachi Zosen Inova AG, Zürich
www.hz-inova.com

„Nachhaltiger Strom aus Schweizer Wasserkraft, ein guter Preis für ein einfaches Angebot – dazu der problemlose Wechsel. Wir haben den Entscheid nicht bereut.“

Max Burkhart
Renault Retail Group, Glattbrugg
www.renault-zuerich.ch

„Nachhaltiger Strom aus Schweizer Wasserkraft, ein guter Preis für ein einfaches Angebot – dazu der problemlose Wechsel. Wir haben den Entscheid nicht bereut.“

Max Burkhard
Renault Retail Group, Glattbrugg
www.renault-zuerich.ch

„Umweltschutz darf auch was kosten. Aber hier haben wir nachhaltig produzierten Strom aus Schweizer Wasserkraft zu einem deutlich tieferen Preis – eine Ausnahme, von der wir gerne profitieren.“

Prisca Thüler
Madame Zürich AG, Zürich
www.madame.ch

„Umweltschutz darf auch was kosten. Aber hier haben wir nachhaltig produzierten Strom aus Schweizer Wasserkraft zu einem deutlich tieferen Preis – eine Ausnahme, von der wir gerne profitieren.“

Prisca Thüler
Madame Zürich AG, Zürich
www.madame.ch

„Es war ein grosser Schritt für uns, weg vom langjährigen Anbieter. Aber wir können uns nicht mehr leisten, zu viel zu bezahlen. Das hat sich schon im ersten Jahr extrem gelohnt.“

Peter Vogel
Comfort Hotel Royal, Zürich
www.comfortinn.ch

„Es war ein grosser Schritt für uns, weg vom langjährigen Anbieter. Aber wir können uns nicht mehr leisten, zu viel zu bezahlen. Das hat sich schon im ersten Jahr extrem gelohnt.“

Peter Vogel
Comfort Hotel Royal, Zürich
www.comfortinn.ch

„Als KMU müssen wir sehr auf die Kosten schauen. Für Energy for Business haben wir uns wegen des tiefen Preises und der Fixpreis-Garantie entschieden.“

Andreas Schneider
WSM-Präzisionsmechanik AG, Madiswil
www.wsm-mechanik.ch

„Als KMU müssen wir sehr auf die Kosten schauen. Für Energy for Business haben wir uns wegen des tiefen Preises und der Fixpreis-Garantie entschieden.“

Andreas Schneider
WSM-Präzisionsmechanik AG, Madiswil
www.wsm-mechanik.ch

„Als ökologisch verantwortungsvolles Unternehmen strebt DPD danach, seinen Strombedarf kontinuierlich zu verringern und aus erneuerbaren Quellen zu decken. Mit den EKZ als zukunftsorientierte und zudem günstige Partner gehen wir den ersten Schritt und beziehen an unseren wichtigsten Standorten 100% Strom aus Schweizer Wasserkraft.“

Marc Hasler
DPD (Schweiz) AG, Buchs ZH
www.dpd.ch

„Als ökologisch verantwortungsvolles Unternehmen strebt DPD danach, seinen Strombedarf kontinuierlich zu verringern und aus erneuerbaren Quellen zu decken. Mit den EKZ als zukunftsorientierte und zudem günstige Partner gehen wir den ersten Schritt und beziehen an unseren wichtigsten Standorten 100% Strom aus Schweizer Wasserkraft.“

Marc Hasler
DPD (Schweiz) AG, Buchs ZH
www.dpd.ch

„Unserem Maschinenpark ist es wohl egal, wer den Strom liefert. Aber ich als Unternehmer entscheide mich für das günstige Angebot von Energy for Business.“

Marco Michel
Wasser SA, Arbedo
www.alu-giesserei.ch

„Unserem Maschinenpark ist es wohl egal, wer den Strom liefert. Aber ich als Unternehmer entscheide mich für das günstige Angebot von Energy for Business.“

Marco Michel
Wasser SA, Arbedo
www.alu-giesserei.ch

„Betriebskosten runter, Investitionen rauf! – Das ist unser Erfolgsrezept und jetzt haben wir das auch beim Strom-Einkauf umsetzen können.“

Sandra Caré-Rullo
Morplast SA, Stabio
www.morplast.ch

„Betriebskosten runter, Investitionen rauf! – Das ist unser Erfolgsrezept und jetzt haben wir das auch beim Strom-Einkauf umsetzen können.“

Sandra Caré-Rullo
Morplast SA, Stabio
www.morplast.ch

„Seit wir Strom von Energy for Business haben, kenne ich unsere Stromkosten 3 Jahre im Voraus.“

Vinni Dhingra
Pizzablitz, Baden
www.pizza-blitz.ch

„Seit wir Strom von Energy for Business haben, kenne ich unsere Stromkosten 3 Jahre im Voraus.“

Vinni Dhingra
Pizzablitz, Baden
www.pizza-blitz.ch

„Es geht nicht nur um billigen Strom – er muss schon nachhaltig und hier im Land produziert sein. Bei Energy for Business haben wir diese Kombination gefunden.“

Markus Platter
Garage Rageth, Chur
www.garage-rageth.ch

„Es geht nicht nur um billigen Strom – er muss schon nachhaltig und hier im Land produziert sein. Bei Energy for Business haben wir diese Kombination gefunden.“

Markus Platter
Garage Rageth, Chur
www.garage-rageth.ch

Energy for Business:

Kosten senken
leicht gemacht.

Entscheiden Sie sich jetzt für Energy for Business von den Elektrizitätswerken
des Kantons Zürich und profitieren Sie von tieferen Strompreisen!

Unser Angebot für Sie
(exkl. MwSt.):

Das ist Ihr neuer Strompreis:

3 Jahresvertrag
2 Jahresvertrag
Hochtarif nur 5.30 Rp./kWh
Hochtarif nur 5.57 Rp./kWh
Niedertarif nur 4.05 Rp./kWh
Niedertarif nur 4.25 Rp./kWh
Hochtarifzeiten EKZ Montag - Freitag, 07.00 Uhr - 20.00 Uhr Samstag, 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Niedertarifzeiten EKZ Alle übrigen Zeiten

Jahresentwicklung Marktpreis


Ein Preis ohne

Wenn und Aber

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich liefern Ihnen mit Energy for Business elektrische Energie zum vereinbarten Festpreis. Das macht Ihr Geschäft günstiger und die Zukunft kalkulierbar.

Ihr zuverlässiger

Partner

Zuverlässigkeit und Kontinuität sind für Sie genauso wichtig wie für Energy for Business. Dafür stehen die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich mit ihren über 280 000 Kunden.

Sauberer Strom

aus Wasserkraft

Energy for Business bringt Sie nachhaltig voran. Denn die gelieferte Energie wird umweltfreundlich zu 100% aus Wasserkraft in der Schweiz gewonnen. Trotz tiefem Preis stimmt also auch die Qualität.

Ihr Kaufvertrag für

«Energy for Business»

Bestellen ist ganz einfach: Vertrag ausfüllen,
unterschreiben und an die EKZ senden.

Alle Preise exklusive Mehrwertsteuer

Für 3 Jahre



Hochtarif nur 5.30 Rp./kWh
Niedertarif nur 4.05 Rp./kWh
Vertragsdauer
1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2019
Für 2 Jahre



Hochtarif nur 5.57 Rp./kWh
Niedertarif nur 4.25 Rp./kWh
Vertragsdauer
1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2018

Hochtarifzeiten EKZ Montag bis Freitag, 07.00 Uhr bis 20.00 Uhr Samstag, 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Niedertarifzeiten EKZ Alle übrigen Zeiten

Eine Angabe oder mehrere Angaben sind fehlerhaft. Bitte korrigieren Sie den Eintrag im rot markierten Feld.

Zum Unterschreiben ausdrucken (PDF)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGBAGB für
Energy for Business können Sie hier einsehen.

Häufig gestellte Fragen

1.

Wer kann von Energy for Business profitieren?

Unternehmen mit über 100 MWh (100 000 kWh) Jahresverbrauch haben die Möglichkeit, ihren Energielieferanten frei zu wählen. Sie können schweizweit von Produkten der EKZ profitieren.

2.

Wie funktioniert der Wechsel zu Energy for Business?

Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Wir erledigen alle Formalitäten für Sie. Nach Erhalt des von Ihnen unterzeichneten Vertrages fordern wir den Netzzugang bei Ihrem jetzigen Verteilnetzbetreiber an. Nach dessen Bestätigung ist der Wechsel abgeschlossen. Zur Bestätigung erhalten Sie den von uns gegengezeichneten Vertrag zurück. Vom Wechsel spüren Sie nichts – der Strom fliesst gewohnt weiter, nur viel günstiger.

3.

Woher kommt der Strom?

Mit Energy for Business erhalten Sie zu 100 Prozent Schweizer Wasserkraft.

4.

Wer schickt uns zukünftig die Stromrechnung?

Mit dem Lieferbeginn von Energy for Business erhalten Sie von uns die Rechnung für die Energie. Ihr bisheriger Verteilnetzbetreiber stellt Ihnen wie bisher die Netznutzung in Rechnung.

5.

Generiert der Wechsel Zusatzkosten?

Bei den EKZ ist der Wechsel kostenlos. Je nach Netzbetreiber können Kosten entstehen. Gemäss Elcom beträgt die einmalige Installation einer Lastgangmessung mit automatischer Datenübermittlung rund CHF 600 - und die monatlichen Kosten für die Bereitstellung der Auslesedaten betragen rund CHF 60.-.
www.elcom.admin.ch

6.

Steigen bei einem Wechsel die Netzkosten meines lokalen Anbieters?

Nein. Gemäss Gesetz darf sich der Netztarif aufgrund eines Marktzuganges nicht verändern.

7.

Droht beim Wechsel ein Unterbruch oder verminderte Netzstabilität?

Nein. Der Netzbetreiber ist von Gesetzes wegen verpflichtet alle Kunden gleich zu behandeln. Der Strom fliesst wie gewohnt weiter.

8.

Ist unsere Stromversorgung gesichert, wenn wir den Stromanbieter wechseln?

Ihre Stromversorgung ist weiterhin gesichert. Zuständig bleibt der lokale Netzbetreiber. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, steht Ihnen Ihr Netzbetreiber vor Ort jederzeit zur Verfügung. Bei Fragen bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an.

9.

Was ist die aktuelle Situation bei der Strommarktöffnung?

Seit 2009 können die Endverbraucher mit einem Jahreskonsum von mehr als 100 MWh ihren Lieferanten selbst wählen und den Strom am freien Markt kaufen. Nachdem in den ersten zwei Jahren nach der Marktöffnung nur wenige Endverbraucher von der Möglichkeit des Lieferantenwechsels Gebrauch gemacht haben, zeigte sich in den letzten Jahren ein steter Trend in Richtung Markt: Immer mehr berechtigte Endverbraucher wechseln ihren Energielieferanten, weil die Preise am Markt günstiger als diejenigen in der Grundversorgung geworden sind. Die Tendenz in Richtung Markt setzt sich auch in diesem Jahr fort. Gemäss Elcom sind bereits rund ein Drittel der berechtigten Endverbraucher im freien Markt.

10.

Welche Frist muss bei einem Wechsel beachtet werden?

Kunden mit dem Recht auf freien Netzzugang können ihrem Verteilnetzbetreiber bis 31. Oktober jedes Jahres mitteilen, wenn sie per 1. Januar des Folgejahres in den Markt eintreten und den Lieferanten wechseln wollen.

11.

Was geschieht nach Ablauf meines Vertrages?

Wir werden Sie vor Ablauf der Vertragsdauer rechtzeitig kontaktieren und Ihnen ein attraktives Folgeangebot zu den aktuellen Marktpreisen anbieten.

Über uns

Energy for Business ist ein Produkt der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich. Die EKZ versorgen rund eine Million Menschen kostengünstig, sicher und umweltgerecht mit Strom. Sie setzen etwa zehn Prozent des in der Schweiz benötigten Stroms ab und gehören zu den grössten Schweizer Energieversorgern. Die Kunden profitieren von einer überdurchschnittlich sicheren Stromversorgung. Energieprodukte und ergänzende Dienstleistungen sind konsequent auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet.
Die EKZ setzen sich für die nachhaltige Gestaltung der Zukunft ein. Mit Investitionen in Produktionsanlagen im In- und Ausland, innovativen Projekten sowie ihrer Auswahl von Naturstromprodukten unterstützen sie den Ausbau der erneuerbaren Energien. Zudem tragen sie mit Beratungsleistungen und Förderbeiträgen für energieeffiziente Technologien zu einem sparsamen Umgang mit Energie bei.
Insgesamt beschäftigen die EKZ rund 1500 Mitarbeitende, darunter 170 Lernende. Die EKZ sind ein selbständiges, öffentlich-rechtliches Unternehmen und zu 100 Prozent im Besitz des Kantons Zürich. Mit einer Beteiligung von 18,4 Prozent sind sie die grösste Aktionärin der Axpo Holding AG und haben damit Zugang zu Produktionskapazitäten.
Sarah Ruckstuhl
Sarah Ruckstuhl

Account Managerin

Tel: +41 58 359 58 65

E-Mail: sarah.ruckstuhl@ekz.ch

Zuständig für Kantone SO, AG, LU
Barbara Wägli
Barbara Wägli

Account Managerin

Tel: +41 58 359 58 65

E-Mail: barbara.waegli@ekz.ch

Zuständig für die Kantone BL, BS, SG, TG, SH, BE
Dejan Stefanovic
Dejan Stefanovic

Account Manager

Tel: +41 58 359 58 73

E-Mail: dejan.stefanovic@ekz.ch

Zuständig für die Kantone ZH, GR, GL
Florian Hophan
Florian Hophan

Account Manager

Tel: +41 58 359 58 67

E-Mail: florian.hophan@ekz.ch

Zuständig für die Kantone VS, JU, VD, FR, GE, NE
Fabio Palazzo
Fabio Palazzo

Account Manager

Tel: +41 58 359 58 68

E-Mail: fabio.palazzo@ekz.ch

Zuständig für Kantone OW, NW, UR, ZG, SZ, AR, AI, TI

Privacy Policy – Datenschutz

I. Einleitung

Die Internetseiten der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich dienen der Informationsvermittlung über die Gesellschaft, ihre Dienstleistungen und Produkte. Die Internetseiten werden mit der notwendigen Sorgfalt nach bestem Wissen erstellt und laufend überprüft und aktualisiert.

Die bereitgestellten Informationen stellen kein Angebot im rechtlichen Sinne dar. Die EKZ behalten sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

II. Schutz von Trackingdaten

Anonymisiertes Tracking

Zur Optimierung des Angebots und der bedarfsgerechten Gestaltung der Internetseiten erheben die EKZ so genannte Trackingdaten, die Auskunft über das Surfverhalten der Besucher geben. Dazu arbeiten sie mit Dritten zusammen. Solche Trackingdaten lassen keinen Rückschluss auf einzelne Besucher zu, weshalb es sich dabei nicht um unter die Datenschutzgesetzgebung fallende Personendaten handelt.

Pseudonymisiertes Tracking

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten (wie z.B. Besuchsdatum, Wertigkeit der Recherche und verwendete Suchmachine) erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds nach Deutschland übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ausschliesslich bei Unternehmen benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks gekürzt. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit untenstehendem Link mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Vom Website-Tracking ausschliessen

III. Gewährleistung und Haftungsbeschränkung

Die EKZ übernehmen keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf den Internetseiten bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (Links), auf welche die Internetseiten direkt oder indirekt verweisen. Die EKZ sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.

Die EKZ haften in keinem Fall für Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art, die in irgendeiner Weise in Zusammenhang mit dem Zugriff, der Benutzung oder Abfragung der Internetseiten beziehungsweise den darauf enthaltenen Informationen (Links, Anlagen, etc.) stehen.

Weiter sind Schadenersatzansprüche der Besucher wegen Störungen oder Fehler der Internetseiten ausdrücklich ausgeschlossen.

IV. Allgemeine Datensicherheit

Die Internetseiten werden über ein offenes, jedermann zugängliches Netz betrieben, welches keine Datensicherheit gewährleistet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass unverschlüsselte Daten von unbefugten Dritten gelesen oder verändert werden können. Die EKZ übernehmen keine Garantie dafür, dass die Internetseiten frei von Viren oder ähnlichen Elementen mit angreifendem oder zerstörerischem Charakter sind.

V. Aufgezeichnete Informationen und Datensicherheit bei Registrierungen

An einigen Stellen der Internetseiten wird der Besucher aufgefordert, persönliche Kontaktinformationen anzugeben. Diese Informationen werden dazu verwendet, ihm die angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung oder zuzustellen. Die durch Umfragen gesammelten Informationen werden zur Verbesserung des Angebots verwendet. Es bleibt dem Besucher freigestellt, die weiteren Daten anzugeben. Um einen persönlichen und bedarfsgerechten Service anbieten zu können, ist eine vollständige Anmeldung empfehlenswert.

Die in den registrierungspflichtigen Bereichen bekanntgegebenen Daten werden über ein gesichertes Netz (https) transportiert, womit Datensicherheit besteht, solange sich der Besucher ausschliesslich in diesen Bereichen aufhält.

Die EKZ treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um die persönlichen Daten gegen vorsätzliche Manipulationen, zufälligen Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

VI. Datenschutz

Die EKZ halten sich an die geltenden kantonal- und bundesrechtlichen Datenschutzbestimmungen.

VII. Urheberrecht

Die Internetseiten und sämtliche Inhalte (einschliesslich der grafischen Darstellungen) sind urheberrechtlich geschützt und gehören ausschliesslich den EKZ. Vorbehalten sind Urheberrechte Dritter. Sollten einzelne Elemente der Internetseiten in irgendeiner Form (grafisch oder elektronisch) reproduziert werden, so ist dafür die schriftliche Genehmigung der EKZ und in jedem Fall die ausdrückliche Angabe der Quelle erforderlich.

VIII. Zugriff Dritter auf gesammelte Informationen

Die EKZ lassen als Service-Betreiber einige Bereiche durch externe dritte Anbieter betreiben. In diesem Zusammenhang können auch beim Besuch der Internetseiten registrierte Personendaten an die entsprechenden Anbieter übergeben werden. Diese Drittbetreiber sind ausgesuchte, renommierte Unternehmen, die den Umgang mit sensiblen Daten beherrschen. Die beauftragten Unternehmen verpflichten sich, die Daten streng vertraulich zu behandeln und laufend alle zeitgemässen Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen zu vollziehen.

IX. Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Elektrizitätswerke des Kantons Zürich

Energy for Business



Dreikönigstrasse 18

Postfach 2254

8022 Zürich



energyforbusiness@ekz.ch

Telefon 058 359 57 57

Fax 058 359 58 66

© EKZ 2016

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ausgabe August 2015

1.Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» genannt) regeln die Lieferung von elektrischer Energie durch die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (nachfolgend «EKZ» genannt) an ihre Kundinnen und Kunden (nachfolgend «Kunden» genannt).

2.Vertragsänderung

Alle Änderungen des Energieliefervertrages oder der AGB sowie rechtserhebliche Erklä­ rungen der Vertragsparteien bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

3.Umfang der Lieferung elektrischer Energie
3.1

Sofern zwischen dem Kunden und den EKZ ein Energieliefervertrag abgeschlossen wird, liefern die EKZ dem Kunden, gestützt auf die AGB, elektrische Energie unter der Voraussetzung eines funktionierenden Netzes. Andere Dienstleistungen werden von den EKZ nicht erbracht.

3.2

Die EKZ sind ausschliesslich für die kommerzielle Lieferung verantwortlich. Die Energie gilt mit der Bereitstellung in der Bilanzgruppe Axpo Trading AG als geliefert.

3.3

Wird die physikalische Lieferung infolge höherer Gewalt, insbesondere einer Netzstörung, unterbrochen, ruht die Abnahmeverpflichtung des Kunden, d.h. der Kunde ist berechtigt, die notwendige Energie von Dritten zu beziehen, und schuldet für die von den EKZ nicht bezogene Energie keine Vergütung. Die EKZ haben demgegenüber das Recht, die nicht bezogene Energie an Dritte zu liefern.

3.4

Die Verantwortung für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften über die Energieverwendung obliegt dem Kunden.

4.Messung des Energieverbrauchs
4.1

Für die Bestimmung des Energieverbrauchs sind die Angaben der Messeinrichtungen massgebend, welche vom Netzbetreiber installiert sind. Die Messung des Energieverbrauchs wird vom Netzbetreiber vorgenommen. Der Netzbetreiber teilt den EKZ den beim Kunden gemessenen Verbrauch mit.

4.2

Die Messung der Energie sowie die dazu notwendigen Zähler und anderen Einrichtungen (Rundsteuerungen), die Erfassung der Daten sowie deren Richtigkeit (Messdatenclearing) richten sich nach den einschlägigen Bestimmungen des Netzbetreibers.

4.3

Die EKZ übernehmen im Rahmen der Energielieferung keine Verantwortung bzw. Kosten für die Auslesung, Bereitstellung, Lieferung sowie die Korrektheit der Messdaten am Ausspeisepunkt und allenfalls nötige Zählerinstallationen. Jegliche Haftung für daraus entstehenden Schaden ist ausgeschlossen.

5.Einstellung der Lieferung elektrischer Energie infolge Kundenverhaltens
5.1

Die EKZ sind berechtigt, nach vorheriger Mahnung und schriftlicher Anzeige die Energielieferung einzustellen, wenn der Kunde:
a) seinen Zahlungsverpflichtungen für die Energielieferung nicht nachgekommen ist.
b) gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen verstösst und diesen auch nach schriftlicher Mahnung nicht nachkommt.

5.2

Die Einstellung der Energielieferung durch die EKZ befreit den Kunden nicht von der Zahlungspflicht für ausgestellte Rechnungen oder von der Erfüllung anderer Verbindlichkeiten gegenüber den EKZ. Aus der rechtmässigen Einstellung der Energielieferung durch die EKZ entsteht dem Kunden kein Anspruch auf Entschädigung irgendwelcher Art.

6.Haftung

Die EKZ liefern die Energie unter der Voraussetzung eines funktionierenden Netzes. Ihre Haftung für Schäden des Kunden, die aus dem Betrieb, Unterhalt etc. des Stromnetzes resultieren, ist ausgeschlossen. Für die Energielieferung ist die Haftung der EKZ beschränkt auf Ansprüche aus zwingenden gesetzlichen Bestimmungen.

7.Datenschutz
7.1

Die EKZ sind berechtigt, die zur Besorgung ihrer Aufgaben erforderlichen Daten der Kunden gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz zu verwenden und an Verrechnungsstellen, Bilanzgruppenverantwortliche, Lieferanten und Netzbetreiber weiterzugeben, die diese Daten zur Besorgung ihrer Aufgaben benötigen.

7.2

Mit Unterzeichnung des Energieliefervertrages bzw. mit Bekanntgabe seiner Daten erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass seine Daten, insbesondere seine E­Mail­Adresse, von den EKZ zu Informations- und Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die EKZ werden die Kunden hauptsächlich per E­Mail über Produktänderungen etc. informieren.

7.3

Kunden, die durch Unterzeichnung des Vertrages ihr Interesse zum Vertragsabschluss kund tun, stimmen einer Bonitätsprüfung durch die EKZ zu

8.Rechnungsstellung und Zahlung
8.1

Die Rechnungsstellung an die Kunden erfolgt in regelmässigen, von den EKZ festgelegten Zeitabständen. Die EKZ können zwischen den Zählerablesungen Teilrechnungen in der Höhe des voraussichtlichen Energiebezugs stellen. Bei wiederholtem Zahlungsverzug oder wenn berechtigte Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Kunden bestehen, können die EKZ vom Kunden angemessene Vorauszahlung oder Sicherstellung verlangen.

8.2

Der Kunde erhält die Rechnungen in der Regel ausschliesslich per E­Mail zugestellt. Papierrechnungen können gegen Aufpreis dem Kunden ausgestellt werden.

8.3

Die Rechnungen werden vom Kunden innerhalb von 30 Tagen oder der von den EKZ individuell vorgegebenen Zahlungsfrist ohne jeglichen Abzug beglichen. Die Kunden tragen sämtliche Kosten (inkl. Mahngebühren), die den EKZ durch den Zahlungsverzug entstehen, unabhängig von der Art der Bezahlung. Die Bezahlung der Rechnungen in Raten ist nur nach Absprache mit den EKZ zulässig.

8.4

Bei Beanstandung der Energiemessung darf der Kunde die Zahlung der Rechnungsbeträge und die Leistung von Akontozahlungen nicht verweigern.

8.5

Mit Abschluss des Vertrages verzichtet der Kunde auf sein Recht, von den EKZ als Energielieferant eine einheitliche Rechnung über Netznutzung und Energielieferung zu verlangen, d.h. der Kunde erhält die Rechnung für die Netznutzung direkt vom Netzbetreiber.

9.Salvatorische Bestimmung

Sollte eine Bestimmung der vorliegenden AGB nichtig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so werden die übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Klausel, die nach Sinn und Zweck den AGB und den wirtschaftlichen Auswirkungen der unwirksamen Bestimmung möglichst entspricht.

10.Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es findet schweizerisches materielles Recht unter Ausschluss des UN­Kaufrechts Anwendung. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche sich aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist 8001 Zürich.

PDFdownload